Dienstag, 18. Juli 2017

[Rezension] Schwert & Flamme

Heyhey ihr Lieben! =)

Ja, ich habe es endlich mal wieder geschafft etwas für den Blog zu tippen! *yeah* Und zwar möchte ich euch heute den Abschluss einer Reihe vorstellen, die ich wirklich liebe. So sehr! ♥




Titel: Schwert & Flamme
Autor: Sara B. Larson
Übersetzer: Antoinette Gittinger
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 10. Juli 2017
Seitenzahl: 377
Preis: 12,99€ (Print)
           9,99€ (eBook)
Reihe: Band 3 von 3

Amazon ~ Thalia






Klappentext:


Endlich sind Alexa und König Damian offiziell ein Paar. Allerdings kontrolliert der Bösewicht Rafe immer noch Alexas Gedanken und könnte sie jederzeit dazu zwingen, Damian etwas anzutun. Zudem wird das Königreich belagert und Rylan entführt. Alexa dringt tief in feindliches Gebiet vor, um ihn zu befreien. Noch ahnt sie nicht, welche Gefahren dort auf sie lauern. Eine Armee aus schwarzen Zauberern stellt sich ihr entgegen. Und die Welt, wie Alexa sie kennt, steht kurz vor der Vernichtung. Wird sie stark genug sein, um die Liebe ihres Lebens zu schützen?
Quelle: cbt


Meine Meinung:


Ich liebe dieses Buch. Ich liebe diese Reihe!

Ich bin ganz euphorisch und weiß noch gar nicht so recht wo ich jetzt starte und wie viel ich euch erzählen möchte. Nein, eigentlich möchte ich euch wirklich gar nichts erzählen, außer dass ich möchte, dass ihr alle* (*alle, die gerne Fantasy-Jugendbücher lesen, auf starke Protagonisten stehen und bei [dramatischen] Liebesgeschichten so richtig schön mitfühlen) dieses Buch lest!
Aber weil man dann kaum von einer Rezension reden könnte und ich hier eigentlich eine Rezension tippen wollte, versuche ich euch dennoch ein bisschen zu erzählen.
Aber wehe hier liest jemand den gesamten Text ohne Band 1 und 2 vorher gelesen zu haben und es noch vorhat! Ihr sollt euch bitte nicht für die Vorgänger spoilern. =)

Das Ende von Band 2 war wirklich fies und wir setzen ziemlich genau an diesem Ende direkt wieder an. Zunächst gibt es noch eine kleine Einleitung aus der Sicht von Damian, dann lesen wir wieder Alexa und da ich sie als Charakter einfach nur liebe, war ich das ganze Buch über an die Seiten gefesselt. Anmerkung am Rande: Ja, auch dieses Buch war wieder innerhalb eines Tages gelesen. Es ist einfach Buchliebe.


Alexa hat sich bereits in den ersten beiden Teilen entwickelt, besonders im ersten haben wir ihren wichtigsten Umschwung miterlebt. Aber sie hat es geschafft mich auch im Finale wieder zu überraschen, denn sie entwickelt sich noch weiter. Und damit meine ich nicht nur, dass sie härter und stärker wird was ihre Gegner betrifft, das war sie ja schon immer, nein, Alexa lässt sehr viel Gefühl zu, sie wird emotional und weich und das hat mir so wahnsinnig gut gefallen. Bereits im zweiten Band hat sie sich in diese Richtung entwickelt, hier ging es zum Glück noch weiter und ich muss sagen, dass ihr Charakter über die Bücher hinweg perfekt geformt wurde. Von: Ich darf keine Gefühle zulassen, ich bin ein Mann und stark und der beste Kämpfer Antions, zu: Ich weine um die Menschen, die ich liebe, ich kämpfe für sie bis zum bitteren Ende, ich fürchte mich, aber ich stehe dazu und das macht mich noch stärker.
Einfach nur richtig, richtig gut und auch wenn sie für einige Punkte verständlicherweise lange gebraucht hat, um sich umzustellen, ist es ihr gelungen und ich habe das bewundert.

Auch Damian hat sich stark entwickelt und auch bei ihm hat es mir sehr gut gefallen. Auch er hat irgendwie mit einer Art "Identitätskrise" zu kämpfen, ist plötzlich König und versucht Frieden über die Königreiche zu bringen. Er muss damit klarkommen, dass die Frau, die er über alles liebt, einfach nicht stillsitzen kann und ihn verlassen muss um Rylan zu retten und er hat Angst. Angst um sie, um sein Volk, um sein Königreich und obwohl er verletzlicher wirkt (na ja, er ist es auch), wächst eine neue Stärke in ihm heran, die dafür sorgt, dass auch dieser Charakter noch mal "mehr" wird.

Der König von Dansii ist ein heftiger Charakter, aber hier möchte ich nichts verraten. Brrr...

Die ganze Geschichte konnte mich wieder absolut fesseln, es geht vermehrt um (schwarze) Magie, es geht um den Krieg zwischen den Königreichen, es geht um Liebe, Freundschaft und den Tod. Uns werden einige lieb gewonnene Charaktere entrissen, man ist ständig mit dem Grauen konfrontiert, aber auch mit einem kleinen Hoffnungsschimmer, der unterschwellig glüht. Und manchmal ist sein Licht so klein, dass man nichts mehr sieht, außer purer Schwärze.

Ich bin durch die Seiten geflogen, fand jede Lesepause schrecklich und furchtbar lang und musste das Buch am selben Tag noch unbedingt beenden, obwohl es eigentlich schon viel zu spät geworden war. Ich bin schlichtweg begeistert, dieses Buch konnte mich mehr als überzeugen. Es war spannend, gefühlvoll, emotional, überraschend und teilweise so grausam, dass ich nichts weiter sagen kann, als dass ihr alle das Buch, die Reihe lesen sollt. Ich möchte mein Leseglück so gerne teilen!


Fazit:


Ein atemberaubendes Finale, das man nicht aus der Hand legen kann. Die gesamte Reihe ist einfach nur fantastisch, die Handlung spannend, die Gefühle greifbar. Ich liebe diese Trilogie und ich möchte sie euch allen wirklich nur ans Herz legen.

Natürlich volle 5 von 5 Pfotenherzen von mir





Habt ihr die Reihe auch schon für euch entdecken können? =)

Ich wünsche euch einen ganz zauberhaften Abend! ♥





Vielen Dank an den Verlag für dieses wundervolle Buch! ♥

Kommentare:

  1. Ich bin jetzt bei etwas über Seite 100 bei dem Buch und es wird schon echt spannend :)
    Nur im Moment komm ich nicht so viel zum Lesen, deswegen brauch ich wohl noch ein bisschen..aber bin schon sehr gespannt auf das Ende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, ich bin gespannt was du sagen wirst. =) Viel Spaß weiterhin! ♥

      Löschen